01.04.2016 - 30.09.2016: 09:00 - 18:00 Uhr
01.10.2016 - 31.03.2017: 09:00 - 16:00 Uhr

030 770 20 45 starpool@t-online.de

Außenbäder

Außenbäder- unsere Außenanlagen bieten wir in mehreren Varianten.

Zum einen kann es ein Polyesterschwimmbecken aus hochwertigen, glasfaserverstärkten Polyester sein.
Es ist eine selbst tragende Konstruktion, so dass das Hinterfüllen der Wände mit Magerbeton entfällt.   
Die Hauptvorteile dieser Variante liegen im ansprechenden Design mit römischer Treppe, der Anbringung einer zusätzlichen Rolladenabdeckung und einer kurzen Bauzeit.

Die klassische Bauweise eines Schwimmbades ist das Betonbecken  
Die Beckenform erstellt der Schwimmbadbauer aus Beton. Alternativ kann das Becken auch gemauert und dann mit einer Schwimmbadfolie oder Fliese ausgekleidet werden. Bei dieser Beckenart kann man seinen gestalterischen Fantasien freien Lauf lassen. Unterschiedliche Beckentiefen, maßgeschneiderte Treppen, Sitzgelegenheiten unter Wasser, eventuell sogar mit Luftsprudeldüsen wie im Whirlpool, Wasserspiele usw., alles ist erlaubt und möglich.
Zweifelsohne bietet diese Variante eines Schwimmbeckens nach wie vor die meisten Möglichkeiten aller Versionen.

Eine weitere, sehr beliebte Variante ist der Recypool. Dieses umweltfreundliche Schwimmbecken besteht aus Fertigelementen, die aus PE- Recycling Material hergestellt werden. Die 1500mm hohen und 500mm breiten Fertigelemente werden auf einem Bodenprofil miteinander verschraubt und später mit Magerbeton hinterfüllt. Dieses Schwimmbad kann man mit einer Schwimmbadfolie auskleiden. Der Vorteil dieser Variante liegt im Vergleich zu anderen Varianten im Preis. Jede Beckengröße im 50cm Raster ist möglich.

Die letzte und einfachste Poolbaumöglichkeit ist der Blechpool. Dieses Schwimmbecken besteht aus einem beschichteten Stahlmantel. Eine maßgeschneiderte  Schwimmbadfolie ist ebenso dabei. Dies ist die günstigste Variante. Diese Variante ist  als Rund-, Oval- oder Achtformbecken geeignet.

Entstehung eines Pools

Im folgenden Video wird die Entstehung eines Pools bildlich dargestellt. Es handelt sich bei diesem Objekt um einen beheizbaren LAP (long athletic Pool). Das Projekt begann im September 2015 und wurde am 5. Mai 2016 fertiggestellt. Der Pool hat eine Gesamtlänge von 21 Meter, eine Gesamtbreite von 2,50 Meter und ist 1,50 Meter tief. Als zusätzliches Highlight gibt es eine automatische Abdeckung. Diese ist sowohl perfekt als Wärmedämmung geeignet und schützt bei kleinen Kindern.